Zwischen den Veranstaltungen

Lehrveranstaltungen sind nur das halbe Campusleben…

Die Zeit, die man auf dem Universitätsgelände verbringt, sitzt man natürlich nicht komplett in Seminaren und Vorlesungen ab. Studenten müssen schließlich auch essen, ausruhen, lernen und viele andere Sachen erledigen. Nemandi fragt sich deshalb zurecht, was ihre Kommilitonen und all die anderen Studenten in ihren Freistunden machen. Da die Kontaktaufnahme in den Seminaren nicht so gut funktioniert, müssten die Stunden zwischen den Lehrveranstaltungen ja eigentlich den geeigneteren Zeitpunkt dafür darstellen.

Bibliothek SLUB

Bibliothek SLUB

Auf den folgenden Seiten findest du ein paar Vorschläge, wie sich die Zeit auf dem Campus versüßen lässt. Ob sich Mensa, Caféteria oder andere Orte gut oder weniger gut zum Kennenlernen anderer Studenten anbieten, wirst du aus Nemandis Erlebnissen in den jeweiligen Situationen schließen können.

Neue Mensa Bergstraße

Neue Mensa Bergstraße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s